BAUWENS. entwickeln. optimieren. bauen.BAUWENS. entwickeln. optimieren. bauen.

„Gestaltet die Form aus dem Wesen der Aufgabe mit den Mitteln unserer Zeit. Das ist unsere Aufgabe.“

(Ludwig Mies van der Rohe)

Woher wir kommen

Seit fast 140 Jahren ist BAUWENS in der Bau- und Immobilienbranche aktiv. Die Meilensteine unserer Historie im Überblick:

 

1873

Die Brüder Peter und Camille Bauwens übernehmen den ersten Bauauftrag in Köln.

 

1881

Die Stadt Köln wächst und das Unternehmen expandiert mit den Schwerpunkten Straßen- und Tiefbau.

Mitbegründer Camille Bauwens
Mitbegründer Peter Bauwens
Ehemaliger Firmensitz in Köln

1900

BAUWENS dehnt seine Aktivitäten auf das gesamte Reichsgebiet und das benachbarte Ausland aus.

 

1918

BAUWENS errichtet Kanäle für die Binnenschifffahrt, Chemieanlagen und Kraftwerke.


Stadtwald Lokpark
Großkraftwerk

1930

Mit dem Bau der Kölner Ford-Werke realisiert BAUWENS die erste schlüsselfertige Industrieanlage.

Henry Ford zu Besuch in Köln
Konrad Adenauer bei der Eröffnung der Fordwerke

1934

BAUWENS errichtet Stauanlagen und Kraftwerke.

 

1948

Nach dem Krieg sind Schwerpunkte der Tätigkeiten Industrie-, Brücken- und Hochbau.

1970

BAUWENS wächst mit dem Bau von schlüsselfertigen Verwaltungsgebäuden, Schulen und Krankenhäusern.

 

1983

Die heutigen Gesellschafter und Geschäftsführer Paul Bauwens-Adenauer (1983) und Dr. Patrick Adenauer (1989) treten in das Unternehmen ein.

Eintritt der heutigen Gesellschafter

1995

BAUWENS wird erster Systemanbieter für Baudienstleistungen mit dem Bau-Partnering-Modell bauwensconcept®.

 

1998

BAUWENS etabliert die Projektentwicklung als neuen Geschäftsbereich.

 

2006

Die BAUWENS-Unternehmensgruppe wird in die vier Geschäftsbereiche BAUWENS Construction, BAUWENS Development, BAUWENS Asset Management und Beteiligungen gegliedert. Alexander Jacobi wird Geschäftsführer und Gesellschafter der Development-Sparte.

 

2009

BAUWENS bezieht die neue, selbst entwickelte Unternehmenszentrale in der Kölner Gereonstraße, die mit dem „Deutschen Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen“ in der höchsten Wertungsstufe in Gold zertifiziert wurde. 

 

2015 
Die BAUWENS-Unternehmensgruppe zieht in die neue und ebenfalls selbst entwickelte Unternehmenszentrale Holzmarkt 1 am Rheinauhafen um. 

 

BAUWENS Unternehmensgruppe

T +49 221 40084-0

E-Mail

Links