Zwei Hochschulen ziehen ins Waldviertel

Klett Campus GmbH mietet 16.000 qm von Bauwens und Convalor

Köln

Gleich zwei private Hochschulen werden in Köln-Rodenkirchen ihre neue Heimat finden. Auf dem Gelände zwischen Bahnstraße und Konrad-Adenauer-Straße wird künftig ein Campus mit Hörsälen, Seminarräumen, Bibliothek, Mensa, Cafeteria, Co-Working- und Praxisflächen entstehen. Einen entsprechenden Mietvertrag über 16.000 qm hat die Bauwens Unternehmensgruppe und Convalor Projektpartner mit der Klett Campus GmbH geschlossen.

Gleich zwei private Hochschulen werden in Köln-Rodenkirchen ihre neue Heimat finden. Auf dem Gelände zwischen Bahnstraße und Konrad-Adenauer-Straße wird künftig ein Campus mit Hörsälen, Seminarräumen, Bibliothek, Mensa, Cafeteria, Co-Working- und Praxisflächen entstehen. Einen entsprechenden Mietvertrag über 16.000 qm hat die Bauwens Unternehmensgruppe und Convalor Projektpartner mit der Klett Campus GmbH geschlossen.

Anfang 2024 sollen die CBS International Business School sowie die EU|FH Hochschule für Gesundheit, Soziales & Pädagogik einziehen. Bis dahin finden umfangreiche Umbauarbeiten statt, um die beiden Bestandsobjekte und deren Umfeld für das Hochschulleben fit zu machen. Beide Gebäude werden fast vollständig entkernt, um anschließend die Gebäude an die Bedürfnisse der neuen Mieter anzupassen.

Besonders spannend: Im Erdgeschoss an der Konrad-Adenauer-Straße 25 werden für die EU|FH Praxisräume eingerichtet, in denen zum Beispiel angehende Ergotherapeuten unter professioneller Anleitung Patienten behandeln. Auch die Einrichtung einer Mensa mit Außenterrasse ist im Zentrum des Areals geplant. Im Rahmen der Umgestaltung der Freiflächen entstehen Aufenthaltsräume mit Sitzgelegenheiten zum Verweilen.

„Wir freuen uns sehr, mit der Klett Campus GmbH einen wirklich spannenden Mieter für diese Flächen gefunden zu haben“, so Alexander Jacobi, Geschäftsführender Gesellschafter bei Bauwens. „Ich bin mir sicher, dass beide Hochschulen eine Bereicherung für den Stadtteil Rodenkirchen werden.“

„Mit dem neuen Standort werden wir einen Campus beziehen, der uns als Präsenz-Hochschulen attraktive Lern-, Arbeits- und Aufenthaltsmöglichkeiten mit einem hohen Wohlfühlfaktor bieten wird. Der Campus wird ein lebendiger Ort werden – ein Ort, an dem man gern lernt!“ ergänzt Prof. Dr. Christoph Willers, Geschäftsführer der Klett Campus.

Bitte nutzen Sie zur optimalen Ansicht unserer Website Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.