Designed by BAUWENS
Slider Schildergasse 01

Die Schildergasse ist nicht nur Kölns Einkaufsstraße Nummer 1, sondern auch eine der meistbesuchten Shoppingmeilen Deutschlands. Mitten in der Schildergasse und damit in einer der besten Lauflagen der Fußgängerzone entwickelt Bauwens gemeinsam mit Coinel Development ein neues Geschäftshaus mit mehr als 5.800 m² Mietfläche.


Nach Plänen des Architekturbüros Oezen-Reimer+Partner präsentiert sich das Geschäftshaus zur Schildergasse als markante, fünfgeschossige Eckbebauung. Die hochwertige Natursteinfassade setzt sich in der Herzogstraße fort und führt hier zu einer deutlichen Aufwertung des Straßenbilds.

Mit der Projektentwicklung entsteht ein modernes, zeitgenössisches Gebäude, welches in seiner klaren Formensprache als zeitlose Architektur den bislang sehr heterogenen Block repariert.
Der Naturstein findet in der Fassade in zwei unterschiedlichen Oberflächenstrukturen Anwendung. Dadurch entsteht eine feingliedrige Differenzierung, welche in Kombination mit den bronzefarbenen Fensterprofilen das edle Erscheinungsbild ausmacht. Als hochwertige, wohlproportionierte und städtische Architektur kann das Gebäude unterschiedliche Nutzungen aufnehmen und zukunftsfähig verschiedensten Ansprüchen gerecht werden.

Durch die zentrale Lage in der Schildergasse ist das Geschäftshaus hervorragend zu erreichen. Die U-Bahn-, Straßenbahn- und Busstationen am Neumarkt befinden sich in unmittelbarer Nähe. Zahlreiche Parkhäuser bieten Stellplätze in direkter Umgebung.

Aktueller Baufortschritt

Entwicklungsphase
Planungsphase
Ausführungsphase
Fertigstellung

Sie haben Fragen rund um das Projekt? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Bitte nutzen Sie zur optimalen Ansicht unserer Website Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome.