Designed by BAUWENS
Slider Raderberger 01
Slider Raderberger 02
Slider Raderberger 03
Slider Raderberger 04

Mit dem Projekt Raderberger Leben hat Bauwens im Kölner Stadtteil Raderberg ein komplett neues Wohnquartier geschaffen. Auf dem Gelände hatte zuvor die Wäscherei Klug ihren Sitz. Im Jahr 2009 erwarb Bauwens dann das Grundstück mit dem Ziel, städtebaulich die Gewerbefläche zu einem Wohngebiet zu transformieren.

Die Grundlage für die städtebauliche Gestaltung des Quartiers war das Ergebnis eines städtebaulichen Wettbewerbs aus denen die beiden Architekturbüros planquadrat aus Darmstadt und Steves + Borsum aus Köln als Sieger hervor gingen. Beide Büros wurden auch mit den weiteren Architektenleistungen beauftragt und sind gemeinsam mit den Landschaftsarchitekten von Lill + Sparla für die Gestaltung des Quartiers verantwortlich.

Insgesamt sind 173 Wohnungen mit einer Gesamtwohnfläche von mehr als 17.000 Quadratmetern sowie eine Kindertagesstätte mit vier Gruppen entstanden.

Der Zugang zum Quartier befindet sich an der Raderberger Straße und führt direkt auf den zentralen Platz der sowohl als öffentliche Spielfläche als auch als Treffpunkt durch die Bewohner genutzt wird.
Die Durchwegung des Quartiers macht eine direkte Anbindung der historischen Parkanlage des Vorgebirgspark möglich.

Oberirdisch ist das Wohnquartier autofrei. Die 195 Stellplätze befinden sich in einer gemeinsamen Tiefgarage.

Neben der außerordentlichen Lage und Gestaltung des Quartiers ist das Blockheizkraftwerk, das das gesamte Objekt mit Energie versorgt hervor zu heben. Das BHKW ermöglicht eine autarke Quartiersversorgung mit geringen Co2-Emissionen und bietet den Bewohnern zugleich eine kostengünstige Energiequelle.

Aktueller Baufortschritt

Entwicklungsphase
Planungsphase
Ausführungsphase
Fertigstellung

Sie haben Fragen zum Raderberger Leben? Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Bitte nutzen Sie zur optimalen Ansicht unserer Website Microsoft Edge, Mozilla Firefox oder Google Chrome.